2020 | Deutschland | Pfalz

Basserman-Jordan Spätburgunder Pfalz

  • Basserman-Jordan Spätburgunder Pfalz
Speichern

Ein vielschichtiger Pinot Noir mit 18/20 Punkten voller großzügiger roter Früchte à la Aloxe-Corton. Mit seinem reichhaltigen, geschmeidigen und sehr saftigen Geschmack ist er ein echter roter Burgunder, wie er im Buche steht!

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Rund & Geschmeidig
  • Rebsorte
    Spätburgunder
  • Herkunft
    Deutschland, Pfalz
12,90
77,40
(Pro 6er Karton) 17.20 pro Liter
Number of bottles per delivery:
Speichern
Auf Lager.Lieferung innerhalb von maximal 3 Tagen / Alle Preise in Euro und inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Kinoreifes Mundgefühl

Leuchtendes warmes Rubinrot. Schön entwickeltes, duftendes Bouquet aus Kirschpralinen, subtiler süßer Rustikalität, Trüffel, Waldboden und Rosen. Reichhaltig, weich und super saftig vom Geschmack, voll von roten Kirschen, frischen Feigen und Himbeeren mit Muskatnuss, Zedernholz und Kakao. Reife, feine Säure, ein schönes, „kinoreifes“ Mundgefühl, Kraft und Länge. Verführerischer, vielschichtiger Nr. 1 Pinot Noir voller großzügiger roter Früchte à la Aloxe-Corton. Sehr empfehlenswert. 20 Monate lang in großen Eichenfässern gereift. 100 % Spätburgunder (=Pinot Noir). 13 Vol.-% Jetzt genießen bis 2028. Köstlich zu Lammkarree, geräucherter Ente mit Feigen und Rote-Bete-Salat mit Orangen und Walnüssen.
  • Https& Lammkarree
  • Https& Ente
  • Https& Nüsse
Flascheninhalt0.75
Farbe/ArtRotwein
LandDeutschland
RebsorteSpätburgunder
RegionPfalz
WeinstilRund & Geschmeidig
Jahrgang2020
Alkoholgehalt13 %
KlassifikationQW_Pfalz
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2028
AllergeneSulfite
VerschlussartSchraubverschluss
Hersteller/ImporteurGermany, Weinmanufaktur Geheimer Rat Dr. von bassermann-Jordan GmbH, Kirchgasse 10, 67146 Deidesheim
EAN4026907071109
ArtikelnummerK200275
Auszeichnungen
  • Basserman-Jordan Spätburgunder Pfalz
„Verführerischer, vielschichtiger Pinot Noir voller großzügiger roter Früchte à la Aloxe-Corton.“

Die Pfalz liegt im Haardtgebirge an den Ausläufern der Vogesen. Sie ist bekannt für die 85 Kilometer lange Weinstraße, die 130 Weindörfer miteinander verbindet. Südlich der Stadt Worms, an der Grenze zu Luxemburg und Nordostfrankreich gelegen, ist die Pfalz mit 23.000 ha das zweitgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland und der größte Rotweinproduzent. Während früher der Dornfelder mit seiner überschwänglichen Produktion an der Spitze stand, ist heute der Spätburgunder (Pinot Noir) der aufsteigende Stern am Himmel. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Nachfrage nach Alternativen zum roten Burgunder steigt.

Bassermann-Jordan

Basserman-Jordan wurde 1718 von Peter Jordan gegründet und ist seit 1783 in Deidesheim ansässig. Die Familiendynastie Bassermann-Jordan brachte nicht nur zahlreiche bekannte Winzer, sondern auch Politiker und Künstler hervor. Aber der Schwerpunkt lag immer eindeutig auf dem Wein. Die meisten der 49 Hektar in besten Lagen sind mit Riesling bepflanzt, aber auch der Spätburgunder ist bei Basserman-Jordan im Kommen.

SPEZIELL FÜR SIE AUSGEWÄHLT

Weingeschichten

Basserman-JordanBasserman-Jordan
DAS WEINHAUS
Basserman-Jordan gehörte 1910 zu den Gründern des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter), des bekannten deutschen Klassifikationssystems. Das Weingut erhält von den Kritikern stets eine hohe Punktzahl in der Bewertung. Entdecken Sie die Weine von Basserman-Jordan!

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?