Crudité mit gelbem Paprika-Dip

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 05-03-2024
Teilen
Crudité mit gelbem Paprika-Dip
Crudité mit gelbem Paprika-Dip

Dieser französische Klassiker aus knackiger Rohkost in allen Farben des Regenbogens ist der Trend des Jahres 2024. Die geräucherten Mandeln verleihen dem Dip eine raffinierte Note und sorgen für den gewissen "je-ne-sais-quoi". Eine gesunde Veggie-Geschmacksbombe! Perfekt für einen (verantwortungsvollen) Snack mit Freunden oder der Familie.

Zutaten - 4 Personen

- 1 Topf gelbe gegrillte Paprikaschoten (465 g)

- 60 g geräucherte gesalzene Mandeln

- 1,5 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

- 1 Teelöffel Honig

- 125 g Zuckerschoten

- 200 g gelbe und orangefarbene Snack-Tomaten

- 200 g Snack-Gurken

- 1 Bund Radieschen, mit Grünzeug

- 2 gelbe Wintermöhren

- Essbare Blüten zum Garnieren

 

Zubereitung: 15 min

Die Paprikaschoten in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Kerne und Samen entfernen. Die Paprikastücke zusammen mit den Mandeln, dem Kreuzkümmel und dem Honig mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Von den Zuckerschoten die Spitzen abschneiden. Die Snackgurken der Länge nach in Viertel schneiden. Die Radieschen zerteilen, dabei das Grün dranlassen. Falls nötig, waschen Sie sie. Die Möhren schaben und in etwa 10 x 0,5 cm große Streifen schneiden. 

Alle Gemüsesorten auf einem Teller anrichten. Achten Sie darauf, dass sich die Farben schön abwechseln. Geben Sie den Dip in die Mitte. Mit den Blumen garnieren.  

WEIN-TIPP: Ein köstliches Glas Peter-Michel-Riesling mit einer hauchdünnen Balance aus Frische und konzentrierter reifer Frucht. Lebendig, erfrischend und makellos am Gaumen, voller Limette, Apfel, Grapefruit und einem freundlichen Hauch von Frühlingsblüte. Hervorragend geeignet für frische Rohkost mit gelbem Paprika-Dip, um die Party zu vervollständigen. Dieser raffinierte Weißwein lässt sich auch problemlos vor oder nach dem Brunch trinken.