Heinrichshof: Was macht der Winzer im Winter

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 30-07-2022
Teilen
Heinrichshof
Heinrichshof

Die Weine des Heinrichshofs bestechen durch eine Mischung aus Tradition und Minimalismus. Grund genug, neugierig zu werden und die Winzer dieses bemerkenswerten Weinguts kennenzulernen.

Peter und Ulrich Griebeler bewirtschaften das Weingut in Zeltingen-Rachtig gemeinsam, seit sie es 2014 von ihren Eltern übernahmen. Seitdem haben sie an vielen Stellen frischen Wind in den Traditionsbetrieb gebracht, ohne dessen Wurzeln aus den Augen zu verlieren. Peter ist Winzer, ausgebildet in verschiedenen Vorzeigebetrieben wie Fritz Haag, M. F. Richter und Schlossgut Diel. Nach der Lehre studierte er Weinbau und Oenologie an der renommierten Hochschule in Geisenheim. Es folgten Stationen bei renommierten Kellereien im In- und Ausland – unter anderem war er ein halbes Jahr in Kalifornien. 

 

Probe der Fassweine:

Im Weingut Heinrichshof ist die Probe unserer Fassweine ein zentrales Element unseres Qualitätsstrebens und ein intimer Moment, in dem wir die Entwicklung unserer Weine aufmerksam beobachten und bewerten. Diese sorgfältige Praxis ermöglicht es uns, nicht nur die Qualität jedes einzelnen Weins zu bestimmen, sondern auch die feinen Nuancen seiner Entwicklung zu erfassen.

Hier erfahren Sie etwas über die Tätigkeiten ,eines Winzers im Winter

 

Hier erhalten Sie Infos über den Rebschnitt im Winter

Rebschnitt an der Kapelle:

Als Winzer an der malerischen Mosel widmen wir uns jedes Jahr der sorgfältigen Kunst des Rebschnitts im Winter. Diese Zeit ist für uns und unsere Reben eine Phase der Ruhe und gleichzeitig der Vorbereitung auf das kommende Wachstumsjahr. Die Mosel, mit ihren steilen Terrassen und dem kühlen Klima, bietet ideale Bedingungen für meinen Riesling, erfordert aber auch eine besondere Aufmerksamkeit und Handarbeit bei der Pflege der Weinberge.


Der Winterrebschnitt ist für uns ein entscheidender Moment, der über die Gesundheit meiner Rebstöcke und die Qualität der zukünftigen Ernte bestimmt. In der Ruhephase der Reben, wenn kein Saftfluss stattfindet, entfernen wir überflüssige Triebe, um die Energie der Pflanze auf die verbleibenden, fruchttragenden Knospen zu konzentrieren. Diese präzise Auswahl fördert nicht nur eine bessere Fruchtqualität, sondern hilft mir auch, eine ausgewogene Laubwand zu schaffen, die eine optimale Sonneneinstrahlung und Belüftung der Trauben gewährleistet.
Neben der Qualitätssteigerung spielt der Rebschnitt auch eine zentrale Rolle bei der Krankheitsprävention. Indem wir krankes oder beschädigtes Holz entfernen, minimieren wir das Risiko von Pilzinfektionen. Ein tiefes Verständnis für die Pflanzenphysiologie und die lokalen klimatischen Bedingungen hilft die richtige Technik für den Schnitt zu wählen.


Der Rebschnitt im Winter ist für uns weit mehr als eine routinemäßige Aufgabe; er ist ein Ritual, das Fachwissen, Erfahrung und eine tiefe Verbundenheit mit der Natur erfordert. Die Qualität der Weine, die ich erzeuge, spiegelt die Hingabe und Sorgfalt wider, mit der ich diese Arbeit verrichte. Die Kombination aus traditionellen Methoden und der einzigartigen Landschaft der Mosel ermöglicht es mir, Weine zu produzieren, die nicht nur in Deutschland, sondern weltweit geschätzt und anerkannt sind.

 

3er Bild heinrichshof

 

 

    • Weingut Heinrichshof Sonnenuhr Grosses Gewächs Rotlay Riesling Trocken Mosel QW
    2022 | Deutschland | Mosel
    Weingut Heinrichshof Sonnenuhr Grosses Gewächs Rotlay Riesling Trocken Mosel QW
    • Geschmack
      Frisch & Lebendig
    • Rebsorte
      Riesling
    Regulärer Preis 19,98 Sonderpreis 14,99
    Ihr Rabatt
    89,94
    (Pro 6er Karton) 19.99 pro Liter