Haloumi-Spieße mit Nektarine und grünem Kräuteröl

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 29-04-2024
Teilen
Haloumi-Spieße
Haloumi-Spieße

Haloumi eignet sich perfekt zum Grillen: Dieser salzige Käse behält auch auf dem Spieß seine Form. Die süße Nektarine hebt den Käse auf die nächste Stufe und lässt die Sonne auf dem Teller scheinen.

Zutaten - 4 Personen

- 200 g Halloumi

- 2 Nektarinen

- 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, in 5 cm große Stücke geschnitten

- 10 g Basilikum

- 10 g glatte Petersilie

- 10 g Minze, nur die Blätter

- 1/4 rote Paprika

- 100 ml kaltgepresstes Olivenöl

- Grillen

- 4 Metallspieße

Zubereitung: 25 Minuten

Den Grill anzünden.

Den Haloumi in 16 gleich große Stücke schneiden. Die Nektarinen halbieren, den Stein entfernen und jede Hälfte in 4 Spalten schneiden. Die Frühlingszwiebel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

Haloumi, Nektarine und Frühlingszwiebel abwechselnd auf die Spieße stecken. 

Basilikum, Petersilie und Minze zusammen mit dem Viertel Pfeffer in der Schüssel des Stabmixers fein zerkleinern. Die Stiele des Basilikums und der Petersilie und nur die Blätter der Minze verwenden.

Das Öl dazugeben, gut vermischen und abschmecken.

Die Spieße 1-2 Minuten pro Seite grillen. Mit dem Kräuteröl servieren.

TIPP: Schmeckt hervorragend zu Fladenbrot.

WEIN-TIPP: Das ist, was Sie von einem guten Pinot Grigio erwarten: charaktervoll und erfrischend mit einer schönen Portion Mineralität. Zum puren Genuss in der Sommersonne oder zu einem sommerlichen Gericht, wie diesen fröhlichen Nektar-Halloumi-Spießen vom Grill. Das ist Sommergenuss