Rib Eye mit Café de Paris Butter

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 29-04-2024
Teilen
Rib Eye mit Café de Paris Butter
Rib Eye mit Café de Paris Butter

Dieses kräftige Stück Rib Eye mit Knochen, eignet sich perfekt für die Zubereitung auf dem Kamado-Grill. Die Café de Paris Butter (die Mutter aller Kräuterbutter) verleiht dem zarten Fleisch einen salzigen, würzigen und cremigen Kuss

Zutaten - 6-8 Personen

- 1/2 Schalotte

- 1/4 Zitrone

- 2 kleine Anchovisfilets oder 1 großes

- 1 Teelöffel Kapern

- 1/2 Knoblauchzehe

- 5 g Petersilie

- 5 g Schnittlauch

- 5 g Estragon 

- 1/2 Teelöffel Paprikapulver

- 1 Teelöffel Vadouvan

- 1 Teelöffel Ketchup

- 1/2 Teelöffel Worcestershire-Sauce

- 1 Teelöffel Dijon-Senf

- 1 Teelöffel Cognac

- 1 Teelöffel Kapern

- 1 Teelöffel roter Portwein

- 125 g zimmerwarme Butter

- 1 kg Roastbeef (Côte de Boeuf)

- 1 Esslöffel Öl

- Kamado-Grill

- Stabmixer mit Schüssel

- Plastikfolie

- Kerntemperaturmessgerät

Zubereitung: 30 Minuten (+ ca. 3 Stunden zum Kühl werden lassen der Butter)

Die Schalotte hacken. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

Die Schalotte und 1 TL Zitronensaft und -schale mit den Sardellen, Kapern, Knoblauch und grünen Kräutern in den
grünen Kräutern in die Schüssel des Pürierstabs geben. Paprika, Vadouvan, Ketchup hinzufügen,
Worcestershire-Sauce, Senf, Cognac und Portwein hinzufügen.

Pürieren, bis die Masse glatt ist. Die Butter hinzugeben und gut verrühren. Falls erforderlich, mit einem
Pfannenschaber die Butter an den Seiten der Schüssel herunterkratzen, um eine homogene Masse zu erhalten.
eine homogene Mischung zu erhalten. Mit Salz und Pfeffer würzen.  

Ein Stück Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche legen und die Butter darauf verteilen. Eine Wurst von ca.
10 cm. Die Enden der Folie wie eine Zuckerstange fest zusammendrehen. Mindestens 3 Stunden lang fest werden lassen
im Kühlschrank fest werden lassen. Wenn die Butter nicht hart genug wird, können Sie sie auch eine Weile in den
Gefrierschrank legen.

Das Fleisch zugedeckt auf Zimmertemperatur kommen lassen. Das dauert etwa 2 Stunden. Zünden Sie den Grill an.
beleuchtet. Schaffen Sie eine heiße, direkte Zone und eine weniger heiße, indirekte Zone, indem Sie einen Umlenker
verwenden.

Das Fleisch auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit dem Öl einpinseln. Legen Sie das Fleisch
auf die heiße Seite des Grills legen. Grillen Sie ein Rautenmuster in das Fleisch auf beiden Seiten, indem Sie es
während des Grillens um eine Vierteldrehung drehen.

Lassen Sie das Fleisch in der weniger heißen Zone in etwa 10-15 Minuten medium rare werden. Verwenden Sie ein
Kerntemperaturmessgerät; die Kerntemperatur sollte für medium-rare etwa 55 C betragen.

Das Fleisch 5 Minuten unter Alufolie auf einer vorgewärmten Platte ruhen lassen. In der Zwischenzeit schneiden Sie die
beurre Café de Paris in Scheiben schneiden.
Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden, auf Teller verteilen und mit einer Scheibe Butter belegen.

TIPP: Köstlich zu grünem Salat mit Vinaigrette und Ofenkartoffeln.

WEIN-TIPP: Samtig weich, voller reicher Waldfrüchte und überraschend mit einem Hauch von italienischen Gewürzen und Mokka. Reichhaltig, cremig und großzügig. Passt hervorragend zum Côte de Boeuf (Prime Rib), das mit der Beurre Café de Paris“ getränkt ist. In Pariser Bistros nicht zu übersehen. Mit italienischem Wein? Ja, warum nicht? Der Compagnia Siciliana 'Privé' Nerello Mascalese wird nicht umsonst der 'Cheval Blanc' von Sizilien genannt.