Rezept: Wildentenbrust mit Brombeersauce

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 25-09-2023
Teilen
Wildentenbrust mit Brombeersauce
Wildentenbrust mit Brombeersauce

Egal, ob Sie ein erfahrener Koch oder ein Anfänger in der Küche sind; mit diesem Rezept ist dieses köstliche Gericht ein Kinderspiel! Lassen Sie das Rezept von einem samtigen Wein begleiten, und schon sind Sie fertig. Sind Sie bereit, Ihre Geschmacksnerven zu verwöhnen?

Zutaten - 4 Personen

• 1 kg Süßkartoffeln

• 1 Zwiebel

• 3 Esslöffel Olivenöl

• Wildentenbrüste (ca. 150 g / Stück)

• 100 ml vollmundiger Rotwein

• 150 ml Wildfond

• 2 Esslöffel Brombeermarmelade

• 100 g Brombeeren

Wilde eendenborst met bramensausWilde eendenborst met bramensaus

Zubereitung: 30 min + 30 min Ofenzeit

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Schälen Sie die süßen Kartoffeln und schneiden Sie sie in Würfel von 3 x 3 cm. Legen Sie sie in eine Auflaufform. Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls in die Form geben. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Rösten Sie sie 30 Minuten im Ofen.
In der Zwischenzeit die Haut der Entenbrüste kreuzweise einschneiden. Die Fleischseite mit etwas Salz bestreuen. Braten Sie die Entenbrustfilets auf der Hautseite etwa 6 Minuten bei mittlerer Hitze.


Legen Sie die Entenbrüste mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform und stellen Sie sie weitere 10 Minuten in den Ofen.
Gießen Sie den Wein in die Pfanne und lassen Sie ihn 3 Minuten einkochen. Fügen Sie den Wildfond hinzu und lassen Sie ihn ebenfalls 3 Minuten einkochen. Mischen Sie die Brombeermarmelade hinein und kochen Sie sie noch 1 Minute lang. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken.


Nehmen Sie die Entenbrust aus dem Ofen. Lassen Sie sie 5 Minuten ruhen und schneiden Sie sie dann in Scheiben. Legen Sie sie fächerartig auf 4 Teller. Gießen Sie die Brombeersauce darüber und garnieren Sie mit frischen Brombeeren.


Stampfen Sie die süße Kartoffel und Zwiebel zu grobem Püree und servieren Sie es neben der Entenbrust auf den Tellern.


Tipp: Besonders lecker dazu sind grüne Bohnen (haricots verts). Guten Appetit!