Weinland Argentinien

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: Weinvorteil.de
at date 29-08-2022
Teilen
Weinland Argentinien
Weinland Argentinien

Rindfleisch, Maradona, Evita, Maxima und der swingende Tango. Dies sind nur einige der berühmten "Exportprodukte" Argentiniens. Aber auch der Wein darf auf dieser Liste nicht fehlen. Immer mehr Menschen entdecken die Kraft und den Glanz des argentinischen Weins.

Weinkultur Argentinien

Vor mehreren Jahrhunderten soll in Argentinien die erste Weinrebe gepflanzt worden sein, aber es dauerte lange, bis das Land als Weinland Bedeutung erlangte. Das änderte sich erst nach und nach in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als viele Migranten aus Ländern wie Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland ins Land kamen und ihr Wissen über Wein mitbrachten. Auch die Tatsache, dass Argentinien lange Zeit politisch sehr isoliert war, trug nicht dazu bei, das Land früher als wichtiges Weinexportland bekannt zu machen.

Wein aus Argentinien

Die meisten Weinberge befinden sich am Fuße der Anden, insbesondere in den Provinzen Mendoza und San Juan. Vor allem der Wein aus Mendoza ist inzwischen in der breiten Öffentlichkeit nur allzu gut bekannt.

Mehrere Rebsorten werden zur Weinherstellung verwendet. Die blaue Rebsorte Malbec ist vielleicht die bekannteste. Malbec ist daher die wichtigste Rebsorte Argentiniens, gefolgt von der blauen Rebsorte Bonarda. Die bekannten Rebsorten Tempranillo und Cabernet Sauvingon werden ebenfalls in großem Umfang angebaut, ebenso wie viele andere internationale Rebsorten. Bei den weißen Rebsorten ist der Torrontés bei weitem die wichtigste Rebsorte. Gefolgt von Chardonnay, Sauvignon Blanc und Chenin Blanc. Vor allem aus höher gelegenen Weinbergen kann der Chardonnay schöne Weine hervorbringen.

Wijnland Argentinie Wijnland Argentinie
Wijnland Argentinie malbecWijnland Argentinie malbec

Mendoza Argentinien

Das wichtigste Weinanbaugebiet Argentiniens ist Mendoza. Es ist das pulsierende Herz der Weinindustrie und die überwiegende Mehrheit der exportierten Weine stammt von hier. Diese große Weinregion kann in folgende Gebiete unterteilt werden: Nord-Mendoza, Zentral-Mendoza, Ost-Mendoza, Uco-Tal und Süd-Mendoza. Ost-Mendoza ist das größte Produktionsgebiet, und die Weinberge liegen hier auf 500-700 Metern Höhe. Es ist heiß und trocken, und die Bonarda-Traube wird hier in großem Umfang angebaut. Das zentrale Mendoza gilt ebenfalls als das Herz des Qualitätsweinbaus, wobei Maipú und Luján die wichtigsten Unterzonen sind. Einige Weinberge liegen auf bis zu 1.000 Metern Höhe.

Ob Sie nun Rot-, Weiß- oder Roséweine mögen, Argentinien produziert eine breite Palette von Weinen, die es auf jeden Fall wert sind, entdeckt zu werden.