Weinwissen: Stressfreie Weihnachten, geht das?

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: die Weinbörse
at date 20-11-2023
Teilen
Heleen van Kuik-Bollen
Heleen van Kuik-Bollen

Weihnachten, die magische Zeit des Jahres. Lichter, Gemütlichkeit, Familie, Freunde... UND STRESS! Sie denken, Sie haben alles gut organisiert, aber die Hälfte Ihrer Lebensmittel steht nicht mehr in den Regalen? Es hat sich herausgestellt, dass jemand plötzlich dem neuesten Diät-Wahn folgt? Möchte Ihre Nichte immer noch ihren neuen Freund mitbringen? Weihnachtsmissgeschicke, auf die Sie gern verzichten können? Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete. Zu Weihnachten bin ich also ein Listen-Nerd.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Zunächst ist es wichtig, dass Sie wissen, wann Sie das Abendessen organisieren wollen, wer alles kommt und welche Lebensmittelallergien und Diätwünsche es gibt. Welche Weine? Kein Stress, dafür sind wir ja da. Natürlich sollten Sie rechtzeitig bestellen, damit Sie Ihren Wein noch vor Weihnachten erhalten.

Schritt 2: Der Einkauf

Stellen Sie Ihr Abendessen zusammen und schauen Sie, welche Zutaten Sie rechtzeitig besorgen können. Es gibt nichts Ärgerlicheres, als im Supermarkt vor dem leeren Gewürzregal zu stehen, weil plötzlich alle etwas mit Muskatnuss zubereiten wollen. Natürlich besorgen Sie sich Ihre verderblichen Waren später, aber auch hier sollten Sie nicht in letzter Minute handeln. Bei Fischhändlern und Metzgereien können Sie Fisch und Fleisch oft im Voraus bestellen und später abholen.

Schritt 3: Planung des Kochens

Für die Übereifrigen unter uns (sprich: mich): Erstellen Sie einen Kochplan... Bevor man am Ende an drei Rezepten gleichzeitig arbeitet und die Muskatnuss im Tiramisu und das Kakaopulver im Kartoffelgratin landet. Bereiten Sie die Gerichte (so gut wie) einen Tag im Voraus oder am Morgen vor. Dann können Sie sich auf den letzten Schliff konzentrieren und Ihre Gäste ganz entspannt und mit einem festlichen Glas Sekt begrüßen.

Ist jemals etwas schiefgegangen? Sicher, aber dafür ist ja Weihnachten da.

Sie haben sicher immer einen
schmackhaften Wein im Haus!

Passende Weinpakete