2020 | Frankreich | Burgund

Henri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-Montrachet

  • Henri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-Montrachet
Speichern

Ein schöner Chardonnay aus dem Burgund, der 18 Monate lang im Eichenfass gereift ist: höchst konzentriert und energiegeladen am Gaumen, mit angenehmen Noten von Limettensorbet und Zedernholz. 19,5/20!

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Komplex & Kräftig
  • Rebsorte
    Chardonnay
  • Herkunft
    Frankreich, Burgund
69,99
419,94
(Pro 6er Karton) 93.32 pro Liter
Number of bottles per delivery:
Speichern
Auf Lager.Lieferung innerhalb von maximal 3 Tagen / Alle Preise in Euro und inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Minutenlanger Abgang

Intensives helles Grüngelb. Breit gefächerte Eindrücke von Limetten, Mirabellen, knackigen gelben Früchten, Brioche und Zedernholz. Auch rauchig mit Akazienblüten und steiniger mineralischer Note. Höchst konzentriert und energiegeladen im Geschmack. Limettensorbet, Zedernholz und frisch-süße Reine Claude vor einem salzig-steinigen Hintergrund mit frisch gerösteter Haselnuss im minutenlangen Abgang. Beeindruckend intensiver Chassagne aus reichem Jahr von einem Spitzenerzeuger. 18 Monate in Eichenfässern (25 % neu) gereift. 100 % Chardonnay. 13 % Vol. Schon jetzt genießen bis 2028. Wird sich in der Flasche noch entwickeln.
  • Https& Hähnchen
  • Https& Steinbutt
  • Https& Hummer
  • Https& Risotto
Flascheninhalt0.75
Farbe/ArtWeißwein
LandFrankreich
RebsorteChardonnay
RegionBurgund
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2020
Alkoholgehalt13 %
Serviertemperatur11-13 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2028
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Hersteller/ImporteurFrance, Henri Clerc, Meursault Côte d’Or
EAN3760094051490
ArtikelnummerE104764
Auszeichnungen
  • Henri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-Montrachet
„Beeindruckend intensiver Chassagne aus reichem Jahr von einem Spitzenerzeuger.”

Henri Clerc wurde 1964 in Maison-Rouge (Burgund) geboren. Seine Leidenschaft für gute Weine hat er von seinem Großvater und seinem Vater geerbt. Henri ist nicht nur ein talentierter Winzer, sondern r er verfügt auch über ein umfassendes Wissen über die Weinherstellung, da er mehrere Jahre als Önologe für berühmte Chateaux wie Georges Duboeuf und Pierre Jayer gearbeitet hat. Henri Clerc und seine Frau Corinne übernahmen das Weingut im Jahr 1995. Er gilt heute als einer der besten Winzer der Region und wird oft mit seinem Vater Jean-Charles Clerc verglichen.

Chassagne Montrachet

Heute produziert das Weingut jährlich mehr als 1.000 OHK Wein in drei Appellationen und ist damit einer der größten Erzeuger in der Region. Das Weingut umfasst heute vier Hektar (zwei Hektar mit Pinot Noir, einen halben Hektar mit Chardonnay und Aligote und einen Hektar mit Gamay), die alle in Chassagne Montrachet liegen.

SPEZIELL FÜR SIE AUSGEWÄHLT

Weingeschichten

Henri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-MontrachetHenri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-Montrachet
VAN HET WIJNHUIS
„Dieser Chassagne-Montrachet wurde im Weinberg La Bergerie auf einer durchschnittlichen Höhe von 240 Metern erzeugt. Die Rebstöcke sind 50 Jahre alt und kommen optimal zur Geltung auf Mergelböden mit Lehm- und Kalksteinanteilen.” 
Henri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-MontrachetHenri Clerc 'Vieilles Vignes' Chassagne-Montrachet
SPEIS & TRANK
Lieben Sie es, Wein mit Speisen zu kombinieren? Dann achten Sie bei einem so schönen weißen Burgunder darauf, dass Sie das richtige Gericht wählen. Zu diesem Chassagne-Montrachet passt zum Beispiel Hummer mit einer Buttersauce hervorragend. 

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?