2022 | Italien | Kampanien

Il Poggio Coda di Volpe Sannio

  • Il Poggio Coda di Volpe Sannio
Speichern

Ein sehr guter vulkanischer Wein aus Coda di Volpe, einer fast ausgestorbenen Rebsorte. Reichhaltig, exotisch und rund im Geschmack mit viel Körper und Frische. 19/20 WB-Punkte.

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Intensiv & Komplex
  • Rebsorte
    Coda di Volpe
  • Herkunft
    Italien, Kampanien
Regulärer Preis 13,99 Sonderpreis 12,49
Ihr Rabatt
74,94
(Pro 6er Karton) 16.65 pro Liter
Number of bottles per delivery:
Speichern
Auf Lager.Lieferung innerhalb von maximal 3 Tagen / Alle Preise in Euro und inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Hergestellt aus einer fast ausgestorbenen Traube

Tiefes Goldgelb mit grünem Schimmer. Exotisch reichhaltiges Bouquet von Mango, Ananas, Blüten, Orange und einer rauchigen Mineralität. Am Gaumen breit, saftig, reichhaltig und kraftvoll, voll von üppigen gelben exotischen Früchten, Quitte, Zitrusfrüchten und Mango. Ein reichhaltiger, exotischer Wein, der sich wie ein intensiver Pinot Gris mit Meursault-Charme trinkt. Außergewöhnlicher vulkanischer Weißwein aus einer fast ausgestorbenen Rebsorte. 100 % Coda di Volpe. 14 % Vol. Perfekt mit der traditionellen Seezunge Picasso, gegrilltem Wolfsbarsch und Schwertfisch in Sahnesoße. Köstlich auch zu frischer Pasta. Jetzt genießen bis 2027.
  • Https& Zunge
  • Https& Scholle
  • Https& Pasta Pesto
Flascheninhalt0.75
Farbe/ArtWeißwein
LandItalien
RebsorteCoda di Volpe
RegionKampanien
WeinstilIntensiv & Komplex
Jahrgang2022
Alkoholgehalt14 %
KlassifikationDOC Sannio
Serviertemperatur11-13 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2027
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Hersteller/ImporteurCantina il Poggio, Località Cangelasio, 199, 43039 Salsomaggiore Terme PR, Italy
EAN8032665140069
ArtikelnummerE105782
Auszeichnungen
  • Il Poggio Coda di Volpe Sannio
„Reichhaltiger exotischer Weißwein mit vulkanisch-schwülem Meursault-Charme"

Poggio bedeutet wörtlich „Hügel“ oder hoch gelegener Ort, und genau dort befindet sich das Haus Il Poggio: auf einem Hügel 300 Meter über dem Meeresspiegel und am Fuße der Taburno-Berge. Das italienische Weingut wird von der Familie Fusco geführt. Von 1760 bis 1900 waren die Fuscos in der Landwirtschaft tätig. Dass sie sich schließlich dem Weinbau zuwandten, verdanken sie ihrem Großvater, der die ersten Weinberge mit Aglianico-Reben bepflanzte. Heute sind es die Brüder Carmine und Marco, die das Unternehmen Il Poggio leiten.

Il Poggio

Il Poggio zeichnet sich dadurch aus, dass nur einheimische Rebsorten verwendet werden, die hauptsächlich in Sannio DOP und Agilianico del Taburno DOCG angebaut werden. Der Erfolg der Weine von Il Poggio beruht vor allem auf dem günstigen Klima: warme Tage, kühle Nächte und die richtige Menge an Regen. Dadurch bilden die Trauben feine und intensive Aromen aus. Die südöstliche Ausrichtung wirkt sich ebenfalls positiv auf die Entwicklung der Trauben aus. Alle ihre Weine haben ein solches Gewicht, einen solchen Griff und eine einzigartige rauchige vulkanische Terroirkraft, dass sie als die großen weißen Burgunder Italiens durchgehen können.ë Campanië-Wein

Italienë ist die Walhalla für Liebhaber vulkanischer Weine. Vom Norden bis in den äußersten Süden pflanzen die Winzer ihre Trauben gerne auf vulkanischen Böden an. Campanië ist buchstäblich und im übertragenen Sinne das Epizentrum. Die Region liegt auf der Verwerfungslinie zwischen der eurasischen und der afrikanischen Platte. Das Abgleiten der Platten hat zahlreiche Vulkane hervorgebracht: ein idealer Nährboden für hochwertigen Weinbau.

Coda di Volpe

Der Name Coda di Volpe (Fuchsschwanz) bezieht sich wahrscheinlich auf die charakteristische Form der Trauben, die an den gefiederten Schwanz eines Fuchses erinnern. Eine weitere Besonderheit ist die lange Reifezeit der Trauben. Die Trauben werden meist erst Ende Oktober geerntet, was für eine weiße Rebsorte beispiellos spät ist. Es handelt sich also um eine heikle Traube, die nur schwer zur Reife kommt und kaum noch angepflanzt wird. Doch áwenn sie reift, kann ein italienischer Weißwein aus 100 % Coda di Volpe außergewöhnlich reichhaltig und kräftig im Geschmack sein, mit vielen Noten von tropischen Früchten. Die besten stammen aus Sannio, wofür Il Poggios ausgewählte Coda di Volpe ein beeindruckend gutes Beispiel ist.

SPEZIELL FÜR SIE AUSGEWÄHLT

Weingeschichten

Der WinzerDer Winzer
DAS WEINHAUS
„Ein italienischer Weißwein mit strohgelber Farbe. In der Nase breit und komplex mit Noten von weißen Früchten wie Pfirsich. Der Geschmack ist weich und angenehm mineralisch. Der Coda di Volpe passt hervorragend zu im Ofen gebratenem oder gegrilltem Fisch oder zu frischem Käse.“
Speis und TrankSpeis und Trank
SPEIS UND TRANK
Die Weine von Il Poggio sind die italienische Antwort auf die reichhaltigsten Burgunder.Keine Umtrunk- oder Terrassenweine, sondern große, gewichtige, kräftige Weine, die Mahlzeiten begleiten. Die Spezialtraube Coda di Volpe ist dank ihres reichen und kräftigen Geschmacks ein hervorragender Begleiter zu verschiedenen Fischgerichten. 

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?