2020 | Italien | Toskana

La Bella Pamela Rosso Toscana

  • La Bella Pamela Rosso Toscana
Speichern

Ein kräftiger, körperreicher und opulenter „Super Tuscan“, der dank der Fassreifung eine extra Dimension von Gewürzen, Schokolade und Toast aufweist. Mit 18,5/20 Punkten prämiert!

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Komplex & Kräftig
  • Rebsorte
    Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese
  • Herkunft
    Italien, Toskana
10,49(*)
62,94(*)
(Pro 6er Karton) 13.99 pro Liter
Nicht lieferbar
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Zergeht auf der Zunge

Zu Anfang sehr körperreich, opulent und kräftig ... Schon vor zwei Jahren versprach er weiche, rustikale toskanische Würze und schmelzende Kirsche. Nun, dieses Versprechen wird zweifellos erfüllt. Und wie! Er fordert erfolgreich die wesentlich teureren Super Tuscans heraus, die kaum mehr Punkte erreichen. Mittlerweile ein am Gaumen vollmundig opulenter Super Tuscan. Prunkstück! 50 % Merlot, 30 % Sangiovese und 20 % Cabernet aus hochgelegenen Weinbergen in der Nähe der Maremma. 4 % Alkohol. Passt hervorragend zu verschiedenen (gebratenen) Fleischsorten und Geflügel, vom Kaninchen bis zur Taube, vom Florentiner-T-Bone-Steak bis zum Schmorbraten. Wunderbar zu Pecorino. Genießen Sie ihn von Anfang 2025 bis 2036.
  • Https& Taube
  • Https& Kaninchen
  • Https& Pecorino
Farbe/ArtRotwein
LandItalien
RebsorteCabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese
RegionToskana
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2020
Alkoholgehalt14 %
Fassgereift10 Monate
KlassifikationIGT Toscana
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal ab2025
Optimal bis2036
AllergeneSulfite
EAN8719418051680
ArtikelnummerK200222
Auszeichnungen
  • La Bella Pamela Rosso Toscana
„Einer der kraftvollsten Super Tuscans der letzten Jahre“

Wenn es eine Familie gibt, die jenes charakteristische Flair vermittelt, das der Super Tuscan repräsentiert, dann ist es die Familie Ciacci. Mit mehreren Weingütern (Aziendas) in ihrem Besitz, die über die gesamte Toskana verteilt sind (von den Maremma bis Brunello di Montalcino), haben die Ciaccis ein Händchen für angesagte toskanische Rotweine. Auf ihrem Weingut Poggio Nardone, wo Tiziano Ciacci das Sagen hat, werden daher neben der ursprünglichen Sangiovese-Traube auch viel Merlot und Cabernet Sauvignon angebaut. Ideal für einen kräftigen, rustikalen und würzigen Super Tuscan!

Familie Ciacci

Die Familie Ciacci besitzt hervorragende Weinanbauflächen südwestlich von Montalcino. Südlich ausgerichtet und in einer Höhe von etwa 200 bis 250 Metern gelegen. Tagsüber warm, nachts kühl. Gute Bedingungen für wunderbare Fruchtaromen. Der Standstein sorgt zudem für eine perfekte Drainage. Im Jahr 2022 war hier, wie auch in anderen Regionen, eine von Hitze geprägte Anbausaison zu verzeichnen. Der Regen im August brachte jedoch eine willkommene Erleichterung. Dadurch konnten die durch die Hitze „blockierten“ Trauben perfekt reifen.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?