2022 | Deutschland | Nahe

Niedermann Grauburgunder

Speichern

Was für ein fantastischer Grauburgunder! Überzeugend, mit dieser schönen subtilen Würze, die man von einem deutschen Grauburgunder erwarten würde - denn das ist es, was Grauburgunder ist. Die Trauben, die in dieser Flasche gelandet sind, stammen aus der Lage Sobernheimer Domberg, die auf mehr als 280 Millionen Jahre alten Gesteinsformationen gebaut ist. Diese Gesteinsformationen sind reich an Flusskies, der diesem Wein seine fantastischen Aromen verleiht - man denke an tropische Früchte wie Kiwi und Ananas - und eine dezente Mineralität. Diese kräftige und köstliche Probe der Deutschen Grünlichkeit ist die schmackhafte Antwort auf Grauburgunder und Pinot Grigio und gehört zu den besten Weinen Deutschlands. Prost!

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Frisch & Lebendig
  • Rebsorte
    Grauburgunder
  • Herkunft
    Deutschland, Nahe
Regulärer Preis 6,99 Sonderpreis 5,99
Ihr Rabatt
35,94
(Pro 6er Karton) 7.99 pro Liter
Nicht lieferbar
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Überzeugender Grauburgunder mit Schwung

Strohgelber Wein mit aufregenden weißen Reflexen, in dem man die tropischen Düfte von Kiwi und Ananas wahrnimmt, charakteristisch gewürzt mit dem ausgeprägten Pfeffer, den wir vom Grauburgunder, dem deutschen Pendant zum französischen Grauburgunder, kennen. Und der Feinschmecker wird auch die Stachelbeere erkennen, die sich im Hintergrund abzeichnet. Ein herrlich saftiger Geschmack, bei dem die erwähnte Frucht und der kleine Pfeffer noch einmal durchscheinen. Eine typische Bitterkeit, die an Mandeln erinnert, sorgt für einen schönen Abgang.
  • Https& Hähnchen
  • Https& Gegrillt
  • Https& Roh
  • Https& Pasta Bolognese
  • Https& Pasta mit Trüffel
Flascheninhalt0.75
Farbe/ArtWeißwein
LandDeutschland
RebsorteGrauburgunder
RegionNahe
Zusammenstellung100% Grauburgunder
WeinstilFrisch & Lebendig
Jahrgang2022
Alkoholgehalt13 %
KlassifikationQW_Nahe
Serviertemperatur9-11 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2025
AllergeneSulfite
VerschlussartSchraubverschluss
Säuregehalt5,60 g/Liter
Hersteller/ImporteurWeinhaus Michel, Kreuznacher Strasse 32, 55566 Bad Sobernheim
EAN4260436064106
ArtikelnummerK200078
"Überzeugender Grauburgunder von einzigartigem Boden"

Deutschland rieslingland? Ja, natürlich! Doch das Weinland ist längst nicht mehr nur für diese Königstraube bekannt. In Deutschland werden nämlich auch viele Burgundersorten angebaut. Denken Sie nur an den spritzigen Weißburgunder und den saftigen Spätburgunder - all diese Pinot-Schönheiten in den Weinbergen machen Deutschland zu einem Pinot-Paradies! Und in diesem Paradies reift natürlich auch der fröhliche Grauburgunder. In Frankreich nennt man ihn pinot gris, in Ungarn szürkebarát, in Italien pinot grigio und in Deutschland grauburgunder oder ruländer. Alle Namen weisen auf die Reise hin, die die weiße Rebsorte, deren Wiege im französischen Burgund steht, zurückgelegt hat. Es wird angenommen, dass sie bereits im 14. Jahrhundert nach Deutschland kam. Vier Jahrhunderte später stieß der Kaufmann Johann Ruland in einem kleinen Ort in Rheinland-Pfalz auf eine ihm unbekannte Burgunderrebe. Er züchtete die Traube, die sich dank ihrer hohen Qualität schnell bei den Winzern in ganz Deutschland durchsetzte. Und in jeder Region erhielt die Traube einen anderen Namen. Verwirrung überall! Dem wurde ein Ende gesetzt, indem alle Namen bis auf zwei durchgestrichen wurden: ruländer, nach seinem deutschen Entdecker, und grauburgunder. Denken Sie jetzt nicht: gleicher Wein, gleiche Traube. Nein. Steht Ruländer auf dem Etikett, ist der Wein in der Regel voll von offensichtlichem Zucker, während ein Grauburgunder sich durch seine spritzige Frische auszeichnet.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?