2021 | Portugal | Península de Setúbal

Vinha do Fava Reserva

Speichern

Die 12-monatige Fassreifung verlieh diesem Power Reserva seinen üppigen, reichen und weichen Geschmack voller dunkler Waldfrüchte, Mokka und Schokolade. Er hat einen beeindruckend langen Abgang. 

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Komplex & Kräftig
  • Rebsorte
    Touriga Nacional
  • Herkunft
    Portugal, Península de Setúbal
12,49
74,94
(Pro 6er Karton) 16.65 pro Liter
Number of bottles per delivery:
Speichern
Auf Lager.Lieferung innerhalb von maximal 3 Tagen / Alle Preise in Euro und inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Reichhaltiger und samtiger Geschmack voller dunkler Waldfrüchte

Tiefes Dunkelrot. Kräftiges Bouquet von süßen schwarzen Kirschen, Vanille und mediterranen Gewürzen. Reichhaltig und samtig am Gaumen, voll von schwülen, dunklen Waldfrüchten, Cassis, Mokka und Schokolade mit einer üppigen Textur. Gut ausgewogen mit einem schönen langen Abgang. Köstlicher, in Eiche gereifter Power Reserva aus einem Spitzenjahrgang. 12 Monate lang in französischer und amerikanischer Eiche gereift. 100% Touriga Nacional. 15% Vol. Köstlich zu reichhaltigen Gerichten, wie Wild oder einem Auflauf. Bereits gut trinkbar, kann bis 2027 gelagert werden.
  • Https& Hirsch
  • Https& Hasenpfeffer
  • Https& Lasagne mit Tomatensauce
Flascheninhalt0.75
Farbe/ArtRotwein, veganer Wein
LandPortugal
RebsorteTouriga Nacional
RegionPenínsula de Setúbal
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2021
Alkoholgehalt14 %
Fassgereift12 Monate
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2027
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Hersteller/ImporteurGrand Cru Expertise, 1217JC Hilversum, The Netherlands
EAN5051559143798
ArtikelnummerE103455
''Üppige, eichenverwöhnte Power Reserva aus einem Spitzenjahrgang''

Casa Ermelinda feiert 2020 sein 100-jähriges Bestehen: ein Jubiläum, auf das man stolz sein kann! Hinter diesem Erfolg stehen mehrere Generationen und vor allem Winzerinnen. Und das ist vor allem Deonilde Freitas zu verdanken, die das Weingut 1920 gründete. In den ersten Jahren wurde der portugiesische Wein ohne Etikett an Großhändler verkauft, aber das Streben nach perfekter Qualität stand immer im Vordergrund. Manuel João de Freitas ist der einzige Mann, der das Weingut jemals geleitet hat. Nach Manuels unerwartetem Tod übernahm seine Frau Ermelinda das Unternehmen. 

Casa Ermelinda

Zusammen mit ihrer Tochter Leonor machten sie große Fortschritte: wo der Weinberg anfangs nur mit Castelão und Fernão Pires bepflanzt war, pflanzten sie bald mehrere, meist autochthone Rebsorten, darunter Touriga Nacional. Außerdem beschlossen sie 1997, portugiesische Weine unter der Marke Casa Ermelinda Freitas zu produzieren und abzufüllen. Diese Entscheidungen in Verbindung mit handwerklichem Geschick haben sich ausgezahlt: Leonor Freitas wurde für ihre Verdienste um den Weinbau mit dem portugiesischen Ritterschlag ausgezeichnet und hat in den letzten zehn Jahren mehr als 60 Medaillen erhalten. 

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?