Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Argentinien

Filter 6 Ergebnisse

6 Artikel

Ergebnisse pro Seite
Aufsteigend sortieren
    • Finca Santa Bella Reserva Malbec
    Finca Santa Bella Reserva Malbec
    2022 | Argentinien | Mendoza Valley

    Wer Argentinien sagt, sagt auch Malbec. Die ursprünglich französische Rebsorte ist der Nationalstolz des südamerikanischen Landes, und wenn Sie diesen Finca Santa Bella probieren, werden Sie verstehen, warum. In ihrer neuen Heimat garantiert die Traube runde, vollmundige und weiche Weine voller schöner Frucht. Aus einem Glas dieses Argentiniers, dem man den Ausbau in Holzfässern deutlich anmerkt, steigen daher Düfte von reifen Beeren und Pflaumen auf. Eine Handvoll Cabernet Sauvignon verleiht ihm eine wunderbar würzige Note. Zusammen demonstriert dieses Duo die Qualität der argentinischen Weine, und das zu einem Bruchteil des Preises ihrer französischen Pendants. So trinken wir sie gerne.

    • Geschmack
      Komplex & Kräftig
    • Rebsorte
      Cabernet Sauvignon, Malbec
    10,99
    65,94
    (Pro 6er Karton) 14.65 pro Liter
  1. Finca Santa Bella Malbec Black Label
    2021 | Argentinien | Mendoza Valley
    |

    Sie sind unzertrennbar miteinander verbunden: Argentinien und der Malbec. Ursprünglich aus Frankreich stammend, wurde die Traube in dem südamerikanischen Land mit offenen Armen empfangen und ist dort zum Nationalstolz geworden. Logisch, wenn man Weine mit Aromen von reifen Früchten, Vanille und Schokolade vor sich hat. Dass die Traube in Mendoza am besten zur Geltung kommt, beweist dieser intensive Finca Santa Bella Black Label, der nicht weniger als acht Monate im Holz gereift ist. Dieser Malbec ist voll, reichhaltig und außergewöhnlich luxuriös und kann es mit seinem französischen Pendant aufnehmen. Sensationell!

    • Geschmack
      Komplex & Kräftig
    • Rebsorte
      Malbec
    14,99
    89,94
    (Pro 6er Karton) 19.99 pro Liter
    • delivery
      Schnelle Lieferung
    • collection
      Exklusive Weine
    • garanty
      100% Probiergarantie
    • return
      Kostenloser Rückversand
    • Finca Santa Bella Chardonnay Reserva
    • Finca Santa Bella Chardonnay Reserva
    Finca Santa Bella Chardonnay Reserva
    2022 | Argentinien | Mendoza Valley

    Die wunderbare Rebsorte Chardonnay, die im französischen Burgund große Erfolge feiert, erreicht auch in Mendoza in Argentinien großartige Ergebnisse. Im wörtlichen und im übertragenen Sinne. Das Uco-Tal ist das höchstgelegene Gebiet der Weinregion, der Chardonnay reift dort in einer Höhe von bis zu 1250 Metern über dem Meeresspiegel, nahe an der Sonne, aber bei niedrigen Temperaturen. Dies gewährleistet eine langsame und optimale Reifung der Trauben, die zur Aromatisierung acht Monate in französischer Eiche lagern. Das Ergebnis ist ein Wein, der so reichhaltig und buttrig ist, dass man ihn fast auf Toastbrot legen könnte.

    • Geschmack
      Intensiv & Komplex
    • Rebsorte
      Chardonnay
    10,99
    65,94
    (Pro 6er Karton) 14.65 pro Liter
  2. Finca Santa Bella Chardonnay Black Label
    2021 | Argentinien | Mendoza Valley

    Wer denkt, dass die ursprünglich französische Rebsorte Chardonnay nur im Burgund zu großen Höhen aufsteigt, der irrt. Denn dieser Finca Santa Bella Black Label aus Argentinien ist großartig! In Tupungato, einer der besten Weinregionen des Anbaugebiets Mendoza, reifen die Trauben an den Ausläufern der Anden, rund 1.300 Meter über dem Meeresspiegel. In der Nähe der Sonne und bei niedrigen Temperaturen. Das verleiht den Trauben wunderbare Fruchtaromen, die nach achtmonatiger Reifung in Eichenholz durch Vanille und eine schöne, mollige Butternote ergänzt werden.

    • Geschmack
      Rund & Geschmeidig
    • Rebsorte
      Chardonnay
    14,99
    89,94
    (Pro 6er Karton) 19.99 pro Liter
  3. Finca Santa Bella Malbec
    2022 | Argentinien | Mendoza Valley

    Dieser schöne Malbec vom Weingut Finca Santa Bella stammt aus den Händen des zertifizierten Winzers Eduardo Antonio Casademont. Der Wein hat Aromen von reifen roten Früchten mit einer leichten Rauchnote und einem Hauch von Vanille. Ein perfekter Partner zu Grillgerichten oder Nudelgerichten mit Tomatensoße. Weniger lesen

    • Geschmack
      Rund & Geschmeidig
    • Rebsorte
      Malbec
    8,99
    53,94
    (Pro 6er Karton) 11.99 pro Liter
    • Finca Martha Malbec
    Finca Martha Malbec
    Nicht lieferbar
    2020 | Argentinien | Mendoza Valley

    Dies ist der ideale Steakwein: ein samtiger, saftiger und fruchtbetonter Malbec von hoch gelegenen Weingärten in 700 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Und James Suckling stimmt mit 90/100 Punkten zu!

    • Geschmack
      Rund & Geschmeidig
    • Rebsorte
      Malbec
    13,99
    83,94
    (Pro 6er Karton) 18.65 pro Liter

6 Artikel

Ergebnisse pro Seite
Aufsteigend sortieren

Alle Argentinien

Wein aus Argentinien

Mit rund 200.000 Hektar Weinbergen ist Argentinien bei weitem das größte Weinland Südamerikas. Argentinien gehört sogar zu den fünf größten Weinländern der Neuen Welt. Und nein, größer ist nicht immer besser. Aber das Weinland Argentinien hat Geschmack daran gefunden. Zahlreiche Rebsorten werden hier angepflanzt, und doch ist eine Traube der absolute Favorit: Malbec.

Mehr über argentinischen Wein

Die argentinische Weingeschichte reicht bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurück, als spanische Kolonisten die ersten Reben anpflanzten. Dies wurde kein durchschlagender Erfolg. Die erste Traube, die Criolla Grande, wurde lediglich zu einem mittelmäßigen Wein. Erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als eine Eisenbahnlinie zwischen Buenos Aires und Mendoza gebaut wurde, kam Bewegung in den Weinbau. Die Qualität war immer noch nicht die beste, aber den Argentiniern schmeckte der Wein. "Wir haben mehr Wein als Milch getrunken", sagte der derzeitige Präsident von Wines of Argentina darüber.

Argentinien versus Europa

In der Zwischenzeit wurden die Weinberge in Europa von der Reblaus zerstört. Französische, italienische und spanische Winzer packten ihr Hab und Gut zusammen und machten sich auf den Weg in das südamerikanische Land, um dort noch einmal ganz von vorne anzufangen. In ihrem Gepäck steckte auch ein enormer Erfahrungsschatz, der das Weinland zum Blühen brachte. Als die europäischen Winzer nach dem Zweiten Weltkrieg wieder zulegen konnten, mussten die argentinischen Kollegen erneut einen Rückschlag verkraften. Sie litten unter dem Joch von Militärdiktaturen, Korruption und Bürokratie. Als im Jahr 1983 die Demokratie wiederhergestellt wurde, kam auch die Wirtschaft langsam wieder in Gang. Dies gab den argentinischen Winzern die Möglichkeit, in Wissen, Qualität und in die Keller zu investieren, wodurch Weine von internationalem Format entstanden.

Malbec: der Stolz Argentiniens

Mit der neuen Generation von Weinen hatte das Land den Wind in den Segeln. Der Export stieg innerhalb von 25 Jahren von 25 Millionen Dollar auf mittlerweile 1 Milliarde Dollar. Und obwohl die Argentinier nach wie vor verrückt nach ihrem eigenen Produkt sind, geht etwa 30 Prozent aller Weine ins Ausland, wobei die Niederlande zu den größten Abnehmern zählt. Denn wer hat nicht schon einmal eine Flasche Rotwein oder Weißwein aus Argentinien entkorkt? Der berühmteste Wein ist der Malbec, hergestellt aus der gleichnamigen Traube, die aus Frankreich stammt, aber mittlerweile zum Stolz Argentiniens geworden ist. Auch die ursprünglich italienische Traube Bonarda ist äußerst beliebt. Und für Rotwein finden wir in den Weinbergen unter anderem die Trauben Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah sowie Pinot Noir. Die dominierende Rebsorte für Weißwein ist die aromatische Torrontés, gefolgt von Chardonay, Viognier, Pinot Gris und Sémillon.

Argentinische Weinregionen

Argentinien ist 3460 Kilometer lang und 1580 Kilometer breit. Das Klima im Land variiert von subtropisch im Norden bis kalt und trocken im Süden. Das Land verfügt über 210.000 Hektar Weinberge. Sie alle liegen östlich der Anden und erstrecken sich über zahlreiche Weinregion. Die wichtigste Region ist Mendoza. Drei Viertel aller argentinischen Weine werden hier, am Fuße der Anden in einer Höhe von 600 bis 2000 Metern, hergestellt. Das bekannteste Gebiet in Mendoza ist das Valle del Uco. Der Malbec aus dieser Gegend ist weltberühmt. San Juan, die zweite Weinregion Argentiniens, ist vor allem für Rotweine aus Syrah und Cabernet Sauvignon und Weißweine aus Sauvignon Blanc bekannt. Eine Weinregion, die ebenfalls nicht ungenannt bleiben darf, ist das nördliche Cafayate in der Provinz Salta. Dieses Gebiet, eines der trockensten Argentiniens, ist vor allem für die trockenen Weißweine aus der Rebsorte Torrontés bekannt.

 

filters
Zurück zum Anfang